Das Internet zurückerobern - Projekte zum Einstieg


Vor ein paar Tagen hat Johnny Häusler bei Spreeblick den Aufruf gemacht, das Internet von den walled gardens zurückzuerobern. Dafür müsste die freie und dezentrale Technologie aber auch den Laien zugänglich gemacht werden, damit diese nicht mehr zu Diensten wie Facebook oder Twitter abwandern, um ihre Inhalte zu erstellen und zu teilen.

Als ersten Schritt würde ich immer noch einen eigenen Blog sehen. Wer damit loslegen will, sollte sich mal bei jekyllbootstrap umsehen. Und nicht gleich verzweifeln und zu Blogger laufen. Lieber aus den Stolpersteinen lernen und Feedback geben. ;-)

Es gibt jetzt schon einige Projekte, die genau die Funktionen bereitstellen, mit denen die großen Dienste die Nutzer anlocken. Ich will hier mal ein paar auflisten, damit ihr einen Anhaltspunkt habt, wo ihr als Helfer einsteigen und wo ihr mit eurem Beitrag etwas verändern könnt.

Bei owncloud gibt es sogar eine Extra-Seite für die sog. Junior Jobs, mit denen man in die Entwicklung einsteigen könnte. Fast alle Open Source Projekte bieten so eine Übersicht über die Kleinigkeiten, die noch offen sind, die aber von keinem bearbeitet werden. Ausserdem hat jeden Projekt eine oder mehrere Mailinglisten, über die man mit den anderen Leuten in Kontakt kommen kann.

Wenn ihr also darüber nachdenkt, wie das Internet aussehen soll und vor allem, wie ihr euren Beitrag dazu leisten könnt, dann solltet ihr dort mal vorbei schauen.

Weitere Artikel

Nach den Crossfit Open

Crossfit Open WOD 17.5

Crossfit Open WOD 17.4

Crossfit Open WOD 17.3

Crossfit Open Workout 17.2

Crossfit Open Workout 17.1

Run Feedbin in your local Kubernetes cluster

Running Threema Web in Docker

Neues Workout Video

Diät Update #1