Programm als Administrator mit Sandboxie installieren


Wer von euch öfter Programme installiert und seine Windows-Installation nicht versauen will, der ist bestimmt schon auf Sandboxie gestossen. Damit werden Programme in einem Sandkasten eingeschlossen und können nur dort Dateien verändern. Ist man mit dem Programm bzw. mit den Funktionen unzufrieden, wird einfach der gesamte Sandkasten geleert und alle Änderungen des Programms sind wieder von eurem Rechner verschwunden. Sehr praktisch.

Ein Problem unter Windows 7 64-bit ist aber die Installation von Software. Die Installation fragt nämlich bei Windows nach erweiterten Rechten, die aber in den Standardeinstellungen von Sandboxie immer verworfen werden. Heraus kommt die Fehlermeldung SBIE2217 und die Installation schlägt fehl.

Wenn ihr also Software in der Sandbox installieren wollt, richtet ihr euch am besten eine neue Sandbox ein und deaktiviert dort das Drop Rights. Dazu macht ihr folgendes:

  1. Doppelklick auf das Sandboxie-Tray Icon
  2. Menü Sandbox öffnen
  3. Als Name AdminBox eingeben
  4. Rechtsklick auf die neue AdminBox, dann Sandbox Settings anklicken
  5. Punkt Restrictions auswählen
  6. Punkt Drop Rights auswählen
  7. Haken bei Drop rights from Administrators and Power Users groups wegnehmen

Die Sandbox heißt bei mir z.B. "AdminBox" und ist damit sehr deutlich von der Standardbox unterscheidbar.

Wenn das installierte Programm euch gefällt, könnt ihr natürlich nach ein paar Probeläufen auch die Dateien aus der Sandbox in das echte System verschieben. Das werde ich mir nach einem Dell-Download-Ruhezustand-kaputt-Desaster in Zukunft deutlich länger überlegen... :-(

Weitere Artikel

Nach den Crossfit Open

Crossfit Open WOD 17.5

Crossfit Open WOD 17.4

Crossfit Open WOD 17.3

Crossfit Open Workout 17.2

Crossfit Open Workout 17.1

Run Feedbin in your local Kubernetes cluster

Running Threema Web in Docker

Neues Workout Video

Diät Update #1