Tough Mudder 2016

Bevor ich es ganz vergesse: Ich bin am Samstag mit einer kleinen Gruppe den Tough Mudder 2016 gelaufen. 19,5km mit ca. 20 Hindernissen - die meisten davon kann man unter der Kategorie “Schlammgrube” zusammenfassen. Ein paar waren aber auch ganz interessant und spassig. Für mich selbst war das vorletzte Hindernis, der Everest 2.0 eine Überraschung - ich habe es nämlich geschafft, beim ersten Versuch die mehrere Meter hohe Halfpipe hochzulaufen und eine helfende Hand eines bereits angekommenen Tough Mudders zu greifen. Anschliessend hab ich auch noch geholfen, ein paar andere hochzuziehen. ☻

Learning Erlang

It’s time again to dip my toes into a new programming language. This time I chose Erlang. Why, I don’t know. But if you want to give it a try, here’s what I did to get started:

Neuer CPU Lüfter: BeQuiet SHADOW ROCK SLIM

Heute habe ich das nächste Teil in meinen Desktop PC eingebaut: der CPU Lüfter BeQuiet Shadow Rock Slim.

Start bei Crossfit Hammerbrook

Nach meinem Umzug war es auch Zeit für eine neue Crossfit Box, daher war ich vor ein paar Wochen schonmal für ein Probetraining (drop in in Crossfit-speak) bei Crossfit Hammerbrook. Gestern war ich dann das erste Mal “offiziell” dort und habe trainiert. Demnächst werde ich also die ersten Classes dort machen und sonst die Open Gym Zeiten nutzen.

PC Upgrade: Nvidia Geforce GTX 970

Am Wochenende habe ich mir eine neue Grafikkarte für meinen Desktop PC bestellt: eine Nvidia Geforce GTX 970. Die Karte wird eine alte AMD Radeon HD 6870 ersetzen, die mir zwar gute Dienste geleistet, aber mittlerweile doch etwas in die Jahre gekommen ist. Die GTX 970 ist nicht die Top Karte von Nvidia, aber sie ist im oberen Segment. Damit werde ich die Settings in allen Spielen wohl wieder nach oben schieben können. 😎

Some of my favorite podcasts

I’m listening to podcasts regularly. In the last couple of weeks I stumbled upon some very interesting and entertaining episodes on different podcasts. If you’re interested in people and their stories, try to listen to them:

Mein Kühlschrank

Und so sieht das aus, wenn man als Pendler in seiner Wohnung ankommt. Wenigstens hatte ich noch ein paar Eier für das Frühstück… 😁

Aktueller Fokus beim Training

Seit meinen ersten Crossfit Workouts arbeite ich konstant an meiner Beweglichkeit. Am Anfang war mein Fokus hauptsächlich die tiefe Kniebeuge. Anschliessend sind die Schultern, die Fussknöchel, die Handgelenke, der Rücken dazu gekommen. In den letzten Wochen oder Monaten habe ich mich hauptsächlich auf die Fussknöchel konzentriert, damit meine Front Squats besser werden. Und mit besser meine ich: bessere Position in der Bottom Position - nicht unbedingt mehr Gewicht.

Ich eröffne wieder mein Ernährungstagebuch

In den letzten Monaten habe ich sportlich ein paar Meilensteine erreicht:

Meine Arbeit mit IntelliJ IDEA

Ich benutze jetzt seit rund 2 Monaten IntelliJ IDEA statt Eclipse. Zeit für ein kurzes Fazit: